25.05.2017 /

AWO Aktionswoche 2017 – ein voller Erfolg!

Die AWO Aktionswoche vom 13. bis 21. Mai, in der bundesweit in zahlreichen Gliederungen und Einrichtungen viele Veranstaltungen stattfanden, war auch beim AWO Kreisverband Heidenheim e.V. ein voller Erfolg!

Viele Besucher, ein tolles abwechslungsreiches Programm sowie sonniges Wetter – das Resümee war durchweg einfach genial – wir sagen DANKE! DANKE an diejenigen, die dabei waren und diese Aktionswoche zu einem unvergesslichen Event im Veranstaltungskalender des Kreisverbandes werden ließen.

#AWO-Aktionswoche 1

Sylvia Kern (Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg)

„Demenz, was ist das?“ Mit einem Fachvortrag gehalten von der Geschäftsführerin Sylvia Kern, von der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg ist die AWO-Heidenheim heute in die AWO-Aktionswoche eingestiegen. Vor einem vollen Haus im Eugen Loderer Altenzentrum in Heidenheim referierte eine Expertin, die selbst eine Angehörige hat, die an Demez erkrankt ist. Klar, deutlich und mit großer menschlicher Wärme führte Sylvia Kern durch den Abend. Es hat sich gelohnt!

 

 

 

 

 

#AWO-Aktionswoche 2

Klaus Kluge (AWO Stuttgart)

Klaus Kluge (AWO Stuttgart)

Vorsorge, was wirklich wichtig ist!“ Mit einem zweiten Fachvortrag, durch Klaus Kluge von der AWO-Stuttgart, seit vielen Jahren im Thema, setzte der AWO-Kreisverband Heidenheim heute die Aktionswoche fort. Für manche harte Kost, viele der Besucher und Besucherinnen wollten genau das. Was ist eine Vorsorge- und Betreuungsvollmacht, wie erstelle ich eine Patientenverfügung, für welche Lebenssituation braucht man sie eigentlich? Wer entscheidet für mich, wenn ich dazu nicht mehr in der Lage bin, sei es durch Alter, Unfall oder Krankheit. Und Hand aufs Herz: Wer von uns hat sich mit diesen so wichtigen Themen schon auseinandergesetzt? Klaus Kluge regte an, dass es so schnell wie möglich geschehen sollte, sonst ist es irgendwann zu spät und andere entscheiden für einen selbst elementare Dinge des eigenen Lebens.

 

#AWO-Aktionswoche 3
Multikulti-Spiel- und Grillfest bei herrlichem Wetter im Jugendzentrum Move. Dies stand am 18.05. auf dem Veranstaltungskalender anlässlich der Aktionswoche.  Egal ob groß oder klein, alle waren mit Begeisterung dabei. In einem bunten aktionreichen Programm wie z.B. Seilhüpfen, Stelzenlaufen, Fußballspielen oder gar ein Tauziehwettbewerb lies die Zeit wie im Fluge vergehen. Ebsnso konnten sich die internationalen kulinarischen Leckereien sehen lassen und manch einem fiel es schwer aufgrund der großen Auswahl, auf die eine oder andere Leckerei verzichten zu müssen.
Alle waren mit großem Eifer dabei und das Motto – keine Langeweile – wurde voll und ganz umgesetzt.

 

#AWO-Aktionswoche 4
Über mindestens genauso  viele Besucher freuten sich das Team vom Markt für Gebrauchtes sowie der AWO Ortsverein Heidenheim am letzten Aktonsevent – „dem Flohmarkt im Freien“ auf dem Gelände des AWO Marktes für Gebrauchtes in den Leimgrubenäcker 1 in Heidenheim.
So fanden bei herrlichem Sonnenschein nicht nur viele Flohmarktartikel ihre neuen Besitzer, sondern bei Leckerem vom Grill gab es ausreichend Gelegenheit bei einem Schwätzchen mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Für Sie – unser Flyer zum Downloaden:  (Flyer downloaden)