Nifo

Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Ostwürttemberg –
ist die AWO mit einer Integrationsfachkraft im Integrationszentrum vertreten.
Insbesondere Beratung, Coaching, Kompetenzfeststellung und sozialintegrative Unterstützung sind Schwerpunkte der Arbeit.

Für den Landkreis Heidenheim ist diese darüberhinaus auch aufsuchend im gesamten Landkreis tätig und steuert vor Ort den gesamten Integrationsprozess. Die Neztwerkarbeit wird auf den Landkreis Heidenheim ausgeweitet und kontinuierlich ausgebaut.

logo-nifo-awo

 

Angebot

Das Beratungsangebot richtet sich an junge Flüchtlinge im Alter von 16 bis 35 Jahre, die geringe schulische und berufliche Ausbildung oder in Deutschland nicht anerkannte Bildung vorweisen können sowie an junge Menschen mit Migrationshintergrund, die für das Schulsystem und den Arbeitsmarkt nicht ausreichend qualifiziert sind.

Zu den Aufgaben gehören:

• Beratung zur beruflichen Perspektive in Deutschland
– Erstellung eines individuellen Ingetrationsplans
– Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern
– Unterstützng bei der Fertigung von Bewerbungsunterlagen
– Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
– enge Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und der IHK
– Beratung auf Englisch und Russisch möglich
– ganzheitliche Beratung und Unterstützung bei persönlichen Anliegen und Alltagsfragen

 

Öffnungszeiten

Das Projekt Nifo – ist mit einer Beratungsstelle im Integrationszentrum im Haintal vertreten.

Anschrift:  Giengener Str. 149-151, 89522 Heidenheim, Gebäude C im Erdgeschoss, Raum CO25

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Frfeitag von 8:00 bis 11:30 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14:00 bis 17:30 Uhr
Mittwoch – geschlossen
Weitere Termine nach Absprache!

 

Kontakt und Anfahrt

Ansprechpartnerin:

Schaffner Julia 4 internetJulia Schaffner
Giengener Str. 149-151
Gebäude C, Raum CO25
89522 Heidenheim
Tel: 07321 3555218
Handy: 0174-6879053
E-Mail: nifo@awo-heidenheim.de