Arbeitsvermittlung

Die AWO hilft Langzeitarbeitslosen, Wiedereinsteigern oder Personen mit Vermittlungshemmnissen bei der Findung eines passenden Wiedereinstiegs in die Berufswelt. Grundlage hierfür bietet der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Bundesagentur für Arbeit.

 

 

Ziele

Durch eine einfühlsame, persönliche Betreuung können den meisten Arbeitssuchenden die Ängste genommen werden, sich nach längeren Auszeiten, ob familiär oder gesundheitlich bedingt, wieder auf das weite Feld der Arbeitswelt zu begeben. Letztendlich ist das langfristige Ziel des Bereichs Vermittlung das Finden einer geeigneten Anstellung, in welcher die Teilnehmer einer für sie passenden geregelten Tätigkeit nachgehen.

 

Angebot

Die Hilfe bei der Jobsuche ist nur ein Teil der Unterstützung, die in Anspruch genommen werden kann. Mit Erfahrungen im Personalbereich und beim Recruiting bei privaten Unternehmen bringt unsere Betreuerin die nötige Erfahrung und nützliche Kontakte zu Ansprechpartnern aus der Region mit. Gemeinsam werden Ihre Berufserfahrungen und Chancen für die weitere berufliche Laufbahn ausgewertet und Bewerbungsunterlagen aktualisiert und optimiert. Auch erste Telefonate können in Angriff genommen und die nötigen Kontakte gemeinsam aufgebaut werden.

Verschiedene Szenarien in Bewerbungsgesprächen werden gemeinsam durchgespielt und wenn besonders große Ängste vorhanden sind, dann gibt es auch die Möglichkeit eines einfühlsam begleiteten Bewerbungsgesprächs.

Die Kosten für die Vermittlung werden über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein vom Jobcenter / der Agentur für Arbeit getragen.

 

Kontakt & Anfahrt

AWO Kreisverband Heidenheim e.V.
Talstraße 90
89518 Heidenheim

 

Sabine Heldenmaier
Tel: 07321 9836-46
E-Mail: s.heldenmaier@awo-heidenheim.de