08.03.2017 /

Der „Wilde Westen“ lud ein

Tolle Kostüme, viel Spaß und gute Laune  – beim Faschingsfest am Faschingsdienstag im Eugen-Loderer-Altenzentrum – der „Wilde Westen“ lud ein!
Bei Kaffee und Berlinern konnten alle BewohnerInnen, Anghörige und Gäste ein abwechslungsreiches Programm verfolgen. Es wurde geschunkelt, gelacht und gesungen. Kurt Wehrmeister, der das Faschingsfest musikalisch umrahmte und mit seiner Quetsche viele stimmungsvolle Faschingslieder spielte, gelang es schnell alle in seinen Bann zu ziehen. Auch die „alte Jungfer“, vorgetragen von Frau Bondan, sorgte für gute Stimmung.