Ortsverein Heidenheim

Die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim war immer eng verbunden mit der Entwicklung der Stadtranderholung. Bereits 1925 trat die AWO erstmalig namentlich als Veranstalter auf. Damaliges Ziel war es, den oft schlechten Gesundheitszustand der Ferienkinder auszugleichen.

Nach dem Verbot der Arbeiterwohlfahrt im Jahre 1933 durch die Nazis wurde der Ortsverein Heidenheim 1947 neu gegründet. Erster Vorsitzender war Karl Huber und stellv. Vorsitzender: Josef Märkel. Nach ihm wurde dann auch das „Josef- Märkel-Heim“ in Schnaitheim auf dem Laiberberg benannt, das 1960 Richtfest hatte und in dem 1961 die erste Kinderfreizeit stattfand.
Weitere Aufgaben waren die Verteilung von care-Paketen, die Einrichtung einer Nähstube, und später dann auch die Seniorenarbeit.
Nach dem Verkauf des Grundstücks auf dem Laiberberg, wurde 1997/98 das AWO-Haus am Waldbad erbaut. 1998 fand dort die erste Kinderfreizeit statt. In ihren Gruppenzelten und dem Gemeinschaftszelt haben die Kinder jedes Jahr viel Spaß.

 

 

Aktivitäten

Unsere Projekte:

Kinderfreizeit:
In den ersten 4-5 Wochen der Sommerferien findet die traditionelle Kinderfreizeit im und ums AWO-Haus am Waldbad statt.Hier können die Kinder unter der geschulten Aufsicht von Betreuern und Betreuerinnen ihre Ferien mit Spiel, Spaß und guter Laune verbringen. Natürlich ist das Maskottchen, der „AWO-Bär auch immer dabei.
(siehe Kinderfreizeitseite)

Flohmärkte:
Alle 2-3 Monate darf der Ortsverein im „Markt für Gebrauchtes“ einen Flohmarkt zugunsten der Kinderfreizeit veranstalten. Der Termin wird über die Presse, auf Facebook und auf der Homepage bekanntgegeben. Falls Sie Flohmarktartikel abzugeben haben, einfach per Telefon oder Internet melden.

Jugendwerk:
Im neu gegründeten Jugendwerk des Ortsvereins treffen sich Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren in regelmäßigen Abständen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung.

 

Vorstand

 

Vorsitzende:
Christine Schulten

2. Vorsitzende:
Michael Kentner

Kassierer:
Philipp Pickel

Schriftführerin:
Monika Reichenbach-Oetzel

Weitere Vorstandsmitglieder:
Sonja Clausnitzer
Kurt Drexler
Martina Edelmann-Lutz
Dagmar Lübcke-Klaus
Anne Menge
Eva Oppermann
Brigitte Plocher
Christine Reisenauer
Thomas Schönauer
Beate Storm
Jennifer Roscher

Revisoren:
Wolfgang Lutz
Dagmar Lübcke-Klaus

 

Kontakt

AWO Ortsverein Heidenheim e.V.
Jahnstraße 40
89518 Heidenheim
Tel: 07321 62409
Fax: 07321 480936

www.awo-ov-heidenheim.de
www.facebook.com/awoovheidenheim