25.08.2017 /

DANKE an die IG Metall

für die großzügige Spende in Höhe von 2000 Euro zu Gunsten der AWO-Kinderfreizeit im Waldbad

Hier bekam nicht nur der AWO-Bär große Augen und freute sich: Christine Schulten (Mitte), Vorsitzende AWO-Ortsverein Heidenheim konnte einen Spendenscheck in Höhe von 2.000,00 Euro von Gewerkschaftssekretär Willi Wolf (rechts) entgegen nehmen. Ebenfalls dabei MdL Andreas Stoch (links), AWO-Freizeitleitung Sonja Clausnitzer sowie der AWO-Bär