01.01.2021 /

Kiz PLUs

Das Projekt „KiZ plus“ soll Anregungen für die Entwicklung von Unterstützungsangeboten geben, die die Lebenssituation und gesellschaftliche Teilhabe von Familien und ihren Kindern, die von sozialer Ausgrenzung und Armut bedroht sind, dauerhaft und nachhaltig verbessert.

KIZplus wendet sich an Familien, die Kinderzuschlag beziehen oder hierauf einen Anspruch haben.
In Absprachen mit Kommunen und Familienkassen sollen vor allem Familien in „verdeckter Armut“ erreicht werden, die den Kinderzuschlag bisher nicht in Anspruch nehmen, ihn nicht kennen oder aus Angst vor Transferentzugsraten, Antragskomplexität oder Stigmatisierung nicht beantragen.
KIZplus verfolgt einen ganzheitlichen Beratungsansatz mit Lotsenfunktion, mit ergänzenden Unterstützungsangeboten wie Orientierungs-, Verfahrens-, Perspektiven- und Verweisberatung sowie ggf. beschäftigungsbegleitendes Coaching. Um die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern zu fördern, erfolgt eine Beratung und Begleitung in regionale Bildungs-Sport-Kultur und Gesundheitsförderungsangebote.

Im Kooperationsverbund mit dem örtlichen Sozialreferat werden bereits bestehende kommunale Angebote für Familien und Kinder sowie ihre Teilhabechancen gebündelt und miteinander verzahnt.

Ihr findet uns auch auf
Facebook und Instagram

error: Content is protected !!