Angebot

Das Projekt ReSet+Go! richtet sich an SchülerInnen ab Klassenstufe 5. Es gibt unterschiedliche Gruppenangebote, die die SchülerInnen dabei unterstützen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Im Rahmen eines selbstentwickelten MentorInnen-Programms unterstützen gleichalte oder ältere SchülerInnen als MentorIn die ebenfalls im Projekt beteiligten Mentees. Bei pädagogischen Gruppenangeboten werden neue Ressourcen gemeinsam erschlossen und bereits vorhandene individuell und bedarfsgerecht gestärkt. Dies geschieht dabei im Rahmen von erlebnispädagogischen Ausflügen ebenso wie in Angeboten direkt vor Ort in den Schulen. Die inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich dabei an den Interessen und Bedarfen aller am Projekt beteiligten SchülerInnen.

Die SchülerInnen werden außerdem bei der Bewältigung des Schulalltags unterstützt und nach den coronabedingten Einschränkungen wieder gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.

 

Ziele

 

ReSet+Go! bietet den SchülerInnen:

•   Ein MentorInnen-Programm
•   Soziale Teilhabe
•   (Schul-)Alltagsbewältigung
•   Individuelle Kompetenzentwicklung

 

Wir wollen mit ReSet+Go! unsere Zusammenarbeit mit unseren Kooperationsschulen, dem Schulverbund im Heckental und der Bühlschule in Giengen weiter vertiefen und noch mehr für die SchülerInnen vor Ort anbieten.

 

 

Förderung

Kontakt und Anfahrt

 

 

Simon Eberhardt
Mobil: 01746879053
s.eberhardt@awo-heidenheim.de
Talstraße 90
89518 Heidenheim

 

 

 

 

Daniel Bauman
d.baumann@awo-heidenheim.de
Talstraße 90
89518 Heidenheim

 

 

error: Content is protected !!